Wydeweg Bremgarten

Familienfreundlich mit Grün- und Weitsicht – alles kostenoptimiert

Bild Text
  • Baufeld im räumlichen Kontext

Die neue Siedlung liegt in Bremgarten zwischen Reussknie und Wald an erhöhter Lage mit schöner Fernsicht. Im Süden grenzt die Bebauung an eine geschützte Gehölzhecke. Sechs vierstöckige Punktbauten ermöglichen grosszügige, grüne Freiräume, während die Zufahrten in die Garage am Siedlungsrand liegen. Zwischen die Bauten legen sich Fusswege und gemeinschaftliche Aufenthaltsflächen und Pavillons in platzartiger Abfolge. So vernetzt sich das Areal mit dem Umfeld.


EckwerteLeistungenMehrwerte
Auftrag
– Bauherrschaft: Luzerner Pensionskasse
– Grundeigentümerin: IBRAG Immobilien AG
– Erstellerin: Mathis Baumanagement AG
Inhaltliche Koordination
– mit Gemeinde, Kanton
– Architekten
– Erstellerin, Bauherrschaft
Lebensraum
– Klärung dorf-/ landschaftsräumliche Situation
– Vernetzung mit Dorf und Landschaft
– Verträgliche Verdichtung am Siedlungsrand
Beteiligte
– Gemeinde Zufikon, Kanton Aargau
– Ruch Architekten AG, Bremgarten
– Planwerkstadt AG, Zürich
Entwicklung
– Zonierung / Topografie
– Erschliessung / Anlieferung / Parkplätze
– Feuerwehr / Parkhauszugänge
Nutzende
– Landschaftliche und städtische Aussenräume
– Vielfältige, private / halböffentliche Zonen
– Angebote für Erwachsene, Kinder und Senioren
Termine / Kosten
– Baueingabe: 2017
– Projektierung/Bau: ab 2018
– Freiräume: ca. 1.0 Mio CHF
Detaillierung
– Aufenthalt / Spielbereiche
– Materialien / Vegetation
– Kotierung / Entwässerung
Wirtschaftlichkeit
– Kostengünstige, landschaftsverträgliche Lösung
– Unterhaltsarme Gestaltung
– Gute Erschliessung mit Auto / Velo / zu Fuss
Nach rechts scrollen